Fit & gesund: Infotag Low Carb & exogene Ketone

Am 18. März dreht sich in Darmstadt beim 3. Infotag live von Orthoformula alles um Low Carb und exogene Ketone. Neu in diesem Jahr: Am Abend gibt es eine Party mit dem Musik- und Kleinkunst-Duo „Hinz & Kunz“.

Infotag Low Carb und exogene Ketone: Was soll das?

Ständig müde? Konzentrationsstörungen? Dein Immunsystem macht schlapp? Oder Du möchtest einfach nur gesund abnehmen – und fitter sein? Oder alternative Ansätze für ein besseres Leben mit chronischen entzündlichen Erkrankungen oder Diabetes kennenlernen? Beim Infotag Low Carb und exogene Ketone berichten Referentinnen und Referenten am Samstag, 18. April, wie Ernährungsumstellungen und exogene Ketone ihr Leben nachhaltig zum Guten gewendet haben. Im Alltag, beim Sport – und bei ernsthaften Erkrankungen.

Die Erfahrungsberichte untermauern Expertinnen und Experten aus Medizin und Ernährungsberatung. Ulrike Gonder ist eine der profiliertesten deutschen Expertinnen für Low Carb-Ernährung. Die Diplom-Ökotrophologin erklärt, warum Fette und Öle viel besser sind als ihr Ruf. Julia Tulipan, wie Ulrike Gonder Mitautorin des Keto-Kompass, bietet am Freitag vor dem Infotag ein Kurzseminar zum Thema Low Carb-Ernährung an. Am Samstag berichtet die österreichische Ernährungsberaterin, wie Low Carb dazu beiträgt, Diabetes zu lindern – und vorzubeugen. Alexander Koch und Dr.med. univ. Vilmos Fux belegen mit Forschungsergebnissen, wie und warum viele Kohlenhydrate und Zucker dick und krank machen.

Infotag Low Carb und exogene Ketone

Die Teilnahme am 18. März 2023 ist kostenfrei.

Wo: Darmstädter Eventlocation Roeders (Rheinstraße 99.5, 64295 Darmstadt).

Wann: Samstag, 18. März, ab 9.30 Uhr (Vortragsprogramm bis 16 Uhr, danach offener Austausch, Abendessen, Konzert Hinz &Kunz und Ü-40-Disco)

Seminar mit Julia Tulipan

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro.

Wann: Der Workshop beginnt am Freitag, 17. März. 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Wo: Darmstädter Eventlocation Roeders (Rheinstraße 99.5, 64295 Darmstadt)

Mehr Infos weiter unten

Dr. dent. Bettina Taschke Akademie Orthoformula
Julia Tulipan Keto Coach Akademie Orthoformula
Diplom-Ökotrophologin Ulrike Gonder Infotag Exogene Ketone 2023
Zoom Calls Exogene Ketone Britta Maier Peveling
Ernährungsberater-Alexander-Koch-Infotag-Exogene-Ketone-2023
Dr.-med.-univ.-Vilmos-Fux-Infotag-Exogene-Ketone-2023

Infotag Low Carb und exogene Ketone – Vortragende und Themen

Referentinnen und Referenten

Dr. med. dent. Bettina Taschke ist Zahnärztin aus Bochum. Darüber hinaus befasst sie sich intensiv mit ganzheitlicher Gesundheit. Insbesondere gilt ihr Interesse der Rolle einer gesunden Ernährung in der Behandlung und Vorbeugung von Erkrankungen.

Julia Tulipan ist Ernährungsberaterin und eine der Autorinnen des Standardwerks „Der Keto-Kompass“. Zudem schreibt sie einen der beliebtesten deutschsprachigen Blogs über Low-Carb und Keto-Lebensstil. Gemeinsam mit Daniela Pfeifer und der LCHF-Deutschland Akademie hat sie das erste zertifizierte KetoCoach-Trainingsprogramm entwickelt.

Ulrike Gonder ist eine der profiliertesten deutschen Expertinnen für Low Carb-Ernährung. Die Diplom-Ökotrophologin erklärt, warum Fette und Öle viel besser sind als ihr Ruf.

Britta Maier-Peveling ist mit Jürgen Debus Gründerin von Orthoformula und Gastgeberin des Infotags Low Carb und exogene Ketone. Britta ist an MS erkrankt. Sie berichtet, wie kohlenhydratreduzierte Ernährung und exogene Ketone dazu beitragen, die Erkrankung zu lindern und mehr Energie für den Alltag zu finden.

Alexander Koch ist darauf spezialisiert, den Ernährungszustand und die Zusammensetzung der Körpermasse zu analysieren. Auf dieser Basis ermittelt der Ernährungsberater (BfD) und Inhaber von RehaSport Erfurt den individuellen Bedarf an Nährstoffen.

Dr. med. univ. Vilmos Fux erklärt, warum Kohlenhydrate so schnell dick machen. Der Facharzt für Labormedizin und Ärztliche Leiter von Biovis Diagnostik Dr. Fux zeigt auf, bei welchen Erkrankungen eine kohlenhydratreduzierte Ernährung therapeutisch genutzt werden kann – und wie man die Verbesserungen laborchemisch erfassen kann.

Die Vorträge

9.30 Uhr: Begrüßung & Impulsvortrag: Was macht Zucker mit unserer Gesundheit? – Dr. Bettina Taschke

9.45 Uhr: Exogene Ketone: Booster für Gesundheit, Immunsystem und Fitness – Britta Maier-Peveling, Gründerin von Orthoformula

10.15 Uhr: Das Richtige essen: den Nährstoffbedarf messen und individuell anpassen – Alexander Koch, Ernährungsberater und BIA-Spezialist

11.00 Uhr Pause

11.30 Uhr: Warum Fette und Öle viel besser sind als ihr Ruf – Ulrike Gonder, Diplom-Ökotrophologin

12.00 Uhr: Pause

12.15 Uhr:  Ist Diabetes heilbar? Ja: Diabetes ist heilbar! – Low Carb Expertin Julia Tulipan

12.45 Uhr: Mittagspause

13.30 Uhr: Low Carb und exogene Ketone in der Komplementär-Behandlung von Autoimmun-Erkrankungen – Erfahrungsbericht von Christina Kiening (Coimbra-Protokoll-Deutschland)

14.15 Uhr: Pause

14.45 Uhr: Die Wahrheit über Low Carb: wissenschaftlich geprüft – Dr. Vilmos Fux, Facharzt für Labormedizin und Ärztlicher Leiter von Biovis Diagnostik

15.00 Uhr Ausklang/Austausch

16.00 Uhr Ende des Infotages – Übergang zum Abendprogramm

Was ist Ketose? Ketogene Ernährung und exogene Ketone

Lob Carb-Essen, Konzert und Party

Am Abend des Info-Tags wollen wir gemeinsam feiern. Das Programm:

  • 18.00 Uhr: Low Carb-Essen (Einzelheiten folgen)
  • 20 Uhr Live-Musik: Hinz & Kunz  (Kleinkunst / Musikcomedy); Eintritt: 15 Euro auf Spendenbasis (Wer mehr geben kann: gerne mehr. Und wer weniger hat, darf auch gerne weniger geben)
  • 22.00 Uhr: Party – Jürgen Debus legt auf (Eintritt frei)
Infotag Exogene Ketone 2023

Low Carb und exogene Ketone: Infostände

Am Info-Tag in der Darmstädter Event-Location Roeders erwarten Dich neben den Vorträgen zahlreiche Infostände.

  • Info- und Probierstand mit dem Sortiment von Julia Tulipan
  • Info- und Probierstand mit dem Sortiment der KETOFAKTUR 
  • OSFLOW: Die innovative Schwingungsplattform für neue Power zwischendurch testen
  • Büchertisch: Informationen über gesunde Ernährung, exogene Ketone und positive Lebensweise
  • Infostand Magazin reformleben
  • Info- und Probierstand mit dem Sortiment doTERRA (Ätherische Öle)
  • Info- und Probierstand mit dem  Speiseöl-Sortiment der Ölmühle Solling 
  • BIA-Messung: Das Konzept basiert auf der Analyse der Körperzusammensetzung mithilfe der sogenannten bioelektrischen Impedanz-Analyse
Julia Tulipan Keto Coach Keto OS NAT Akademie Orthoformula

Workshop: Low Carb mit Julia Tulipan (Freitag, 17. März)

Low Carb erscheint vielen Menschen als neuer Begriff. Tatsächlich befasst sich die Ernährungsmedizin schon lange mit den Wirkungen einer kohlenhydratarmen und fettreichen Ernährung. Die Ergebnisse lassen sich leicht zusammenfassen: Fett ist besser als sein Ruf. 

Die renommierte Ernährungsberaterin Julia Tulipan zählt zu den führenden Expertinnen für Low Carb und ketogene Ernährung. Die Biologin ist eine der Autorinnen des Standardwerks „Der Keto-Kompass“. Sie hat für den Infotag Exogene Ketone einen besonderen Workshop entwickelt.

Der Workshop im Überblick

  • Einführung in die gesunde Low Carb-Ernährung
  • Praktische Umsetzung der Low Carb- Ernährung
  • Proteine: Eiweiße – der unterschätzte Nährstoff
  • Nachhaltigkeit und gesundheitlicher Wert tierischer Lebensmittel
  • Vegane Mythen: Die Kuh ist kein Klimakiller

 Wann: Der Workshop beginnt am Freitag, 17. März. (13.30 Uhr bis 18.00 Uhr)

 Wo: Weststadt Bar Darmstadt, Mainzer Straße 106, 64293 Darmstadt

 Teilnahmegebühr: 95 Euro

 Mittagessen (ab 12 Uhr): Low-Carb-Büffet incl. Suppe und Salat (12,90 Euro im Roeders)

 Anmeldungen bitte schriftlich an info@orthoformula.de. Um verbindlich planen zu können, melde Dich bitte bis spätestens 10. März 2023 an.

 

Unterkunft und Verpflegung

Tagungsstätten sind die Darmstädter Event-Locations Roeders und Weststadtbar, die Jürgen zur Verfügung stellt. Aufgrund seiner Tätigkeit als Eventveranstalter hat er für Euch außerdem ein besonders attraktives Verpflegungs- und Übernachtungsangebot vereinbaren können.

Unterkunft

Ihr übernachtet im Maritim Hotel Darmstadt für 60 Euro pro Nacht im Doppelzimmer (Einzelzimmer: 50 Euro). Ein sehr  reichhaltiges und gutes Frühstück könnt Ihr im Hotel für 15 Euro pro Zimmer dazubuchen.

Das Maritim Hotel liegt direkt am Darmstädter Hauptbahnhof und nur wenige Meter Fußweg vom Roeers, dem Lokal, in dem wir uns zu den Mahlzeiten treffen (Mittag- und Abendessen). Einen Shuttle-Service zwischen den Event-Locations stellen wir kostenfrei zur Verfügung.

Infos zum Hotel

Zu unserem Newsletter anmelden